Hartha

Letzte Aktualisierung: 02.05.21

DIE NÄCHSTE KUNDGEBUNG FINDET AM MONTAG, DEN 03.05.2021 ERNEUT AUF DEM MARKT 19 UHR STATT. Herzliche Einladung zum MITmachen/-gestalten/-singen/reden.

Bürgermeister zu Gast auf der Harthaer Montagsdemo

Highlight der Kundgebung am 12.04.21

Den 134 Menschen auf dem Marktplatz stellte sich der Bürgermeister den
Fragen der Mitmenschen und machte sich selbst ein Bild dieser
Veranstaltung.

  • Letze Kundgebung am Montag, den 05.4.2021 mit ca. 104 Teilnehmerzahl

Es war eine aufgelockerte Atmosphäre durch eingespielte Musik,
gemeinsames Singen und eines regen Austausches von Informationen.
So stellt sich Harthas Bürgermeister Ronald Kunze auch die Frage: wie
holen wir gemeinsam das auf was unsere Kinder seit dem vergangenen Jahr versäumt haben.

Laut seiner Aussage wird er nicht das einzige und letzte Mal zu dieser
Veranstaltung gekommen sein.

Laßt dies ein Ansporn sein und noch mehr Menschen auf die Straße
einladen, um aufzuklären, auszutauschen und Mut zu machen für das was
ist.


In Hartha ist was LOS!

Fazit der Kundgebung am 05.04.21

Jeden Montag auf dem Markt in Hartha (zuletzt am 29.3.2020 mit 123 gezählten Menschen) versammeln sich Menschen für die Wahrheit und Freiheit friedlich und bestimmt auf der Strasse.

Mit musikalischer Unterstützung organisierte Frau Kunze als Hauptanmelderin und Ansprechpartnerin diese Versammlungen und es wird durch kritische Betrachtungen und Mut von jedem Einzelnen Gesicht gezeigt. Es darf sich ausgetauscht und unterstützt werden, auch durch eigene Worte am Mikrofon.

Danke für diese Möglichkeit des friedlichen Widerstandes gegen die politischen Entscheidungen der Bundesregierung in der Corona-PLAN-demie in Hartha.

,,Die FREIHEIT braucht Menschen, die sich für sie einsetzen.”


Bereits über 4 Kundgebungen wurden seit Ende Februar 2021 montags ab 19 Uhr auf dem Markt friedlich durchgeführt. Davor gingen bereits seit Januar 2021 besorgte Bürger auf die Straße, um stillen Protest durchzuführen bis es schließlich doch einige Auseinandersetzungen mit Polizisten gab.